Meine Damen und Herren, liebe Neger…

Ich möchte jetzt auch mal die Fußball WM in meinem Blog erwähnen. Und weil mich die Fußball WM ein Scheißdreck interessiert, schreib ich jetzt was über Afrika, das ist nämlich das Gastgeberland. Halt! Afrika ist gar kein Land! „Echt?“ rufen die Bildzeitungsleser „Und warum sprechen die dann da alle Afrikanisch?“

Ha, das tut gut, BILDungsprekariat-Bashing! Aber wissen tu ich selbst nix über Afrika, außer dass es 53 Länder hat, von denen mir auch beim Brainstorming und Headbanging nur 28 einfallen. Afrika, der vergessene Kontinent – zumindest von meiner Seite zur Hälfte vergessen. Ich bin wirklich bestürzt.

Wieviele fallen dir denn ein, lieber Leser, liebe Leserin? Ich kann dieses kleine amüsante Klugscheißer-Spiel nur wärmstens empfehlen. Ich verrate nur schonmal welche, die garantiert eh keinem einfallen: Lesotho, Sao thomé und Principe.

Viel Spaß und Hakuna Matata!

Auflösung

UPDATE: Noch ein schönes Zitat auf ab-in-den-Urlaub.de: „Trotz der großen Armut sind die Menschen oft ehrlich gut gelaunt und bemühen sich sehr – auch ohne Trinkgeld. Afrika ist ein Land, welches man hasst oder liebt. Uns hat der Afrika-Virus erwischt!“

Paraphrase: Afrika ist ein Land (…) in dem alle Bimbos glücklich sind, weil sie so arm sind. Da wollen wir sie doch nicht mit Trinkgeld ins Unglück stürzen. Solange man uns nicht mit geographischem Wissen belästigt.

Randbemerkung: Bediene mich ironischen Stilmitteln. Ich sage natürlich auch Schwarze und nicht Negerkuss und das alles // Inspired bym Kichererbschen.
Advertisements

Ein Gedanke zu “Meine Damen und Herren, liebe Neger…

  1. Ein Rainald Grebe-Zitat als Überschrift ist doch nie verkehrt.
    Ich bin in Geographie ja schon immer eine Niete gewesen. – Was ich meinen Erdkundelehrern anlasten möchte, die haben immer nur Klimadiagramme verlangt, Weltkartenkunde hatten wir nicht. Jedenfalls auf Anhieb sind mir nur schändliche 21 der afrikanischen Länder eingefallen.
    Aber überhaupt, die Kanarischen Inseln hab ich immer zu Spanien gezählt!

    Und diese Zitat von der Reise-Seite ist mal wieder ein Klassiker im deutschen Alltagsrassismus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s