In Google we trust

Für die Sommerloch-Momente im Leben empfiehlt das ZEITmagazin auf Facebook sich an Google Suggest zu erheitern.  Also ich würde die Vorschläge von Google jedem Lebensratgeber vorziehen.

Ich kann… fliegen

Ich sollte… Kaiserin werden

Ich muss… abnehmen (grmpf)

Ich will… spielen

Ich darf… nicht länger schweigen

Ich könnte… verschwinden wenn du mich berührst

Ich bin… gut

Da entsteht doch schon ein gewisses Bild meiner Persönlichkeit, wie ich finde. Und bitte passt auf, wenn ihr mich das nächste mal berührt, ich könnte verschwinden!

Glücklicherweise gibt es ganze Seiten, die sich mit dem Phänomen beschäftigen, z.B. http://googlelolz.com/ (englisch)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s