Tag 17 – Backofenpommes in orange

-natürlich nicht die aus Kartoffeln, sondern aus Kürbis !

IMG_0217

 

Mein leistungsklassenfremd-inkarnierter Billigbackofen hat die Pommes ziemlich kross angebacken (andere würden sagen verbrannt, ich sage KROSS). Also mein Tipp: Immer schön den Ofen im Auge behalten, auch wenn ihr gerade mit der Dipherstellung beschäftigt seid. Ich habe nur einen Dip gemacht, den Erbsen-Joghurt Dip in den in Currypulver geschwenkte Zwiebeln reinkommen. Das ist mal was ganz anderes. Hab ich aber auch geschafft zu versauen: Versalzen.

Laut Angabe brauchen die Pommes 25 min und pro Dip -die man natürlich während der Backzeit herstellt- 15min und ich habe dieses Mal auf die Uhr geschaut, ich habe für die Pommes und einen Dip  insgesamt 28 Minuten gebraucht. Das inzwischen routinierte freestyle  Zusammenschütten des Frühstücks hat 3 Minuten gebraucht, also habe ich heute für die Challenge 31 Min. aufgewendet. Das finde ich völlig in Ordnung.

IMG_0215

Für die Sport Challenge war ich heute wieder im Gym und habe endlich mal alle meine Geräte um die nächste Stufe höher eingestellt. No pain, no gain!  Aber jetzt bin ich wirklich sehr müde und die Wäsche wartet noch :(

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s