Tag 25 – Slow Food

Die Vegan for fit Challenge führte mich heute  in die Fleischerei, da gab es nämlich Safran aus Persien. Und sonst noch in 4 anderen Läden zum Großeinkauf. Also insgesamt FÜNF Läden!

Zum Frühstück labten wir uns an milkafarbenem Firestarter in der Twin- Aussführung: Ich find den immer noch einfach hübsch anzusehen, deswegen noch ein Foto.IMG_0288

Mein Blog-Model Christoph präsentiert den Tofu-Burger mit Avocado-Creme und Chili-Ketchup.

IMG_0297

IMG_0296

Die Burger fand ich nicht so super. Die Pads sind mir ständig auseinander gekracht, wohl zu wenig Johanniskernkleister. Und mit Avocados gebe ich es jetzt wohl erst einmal auf, ich finde das einfach nicht so lecker. Die zwei Burger, die jeder von uns geschafft hat, waren trotzdem schmackhaft, ich kann sie mir aber mit anderen Soßen noch besser vorstellen. Die Pads an sich waren lecker und sahen hübsch aus.

IMG_0293

Zum Nachtisch gab es noch Schoko-Bananen-Shake, dann hab wir uns zum Sterben durch Überfressen zurückgezogen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s