Tag 30 – Finale, Hosianna!

IMG_0460

Moussaka Reloaded

Heute war der letzte Tag; vom Papst und von meiner Challenge! Und das Beste: Ich mach weiter. Auf meinem Einkaufszettel steht jetzt Tag 30+1 und 30+2. Ich werde allerdings nur noch wenn ich Lust habe und als fester Termin Mittwochs food-bloggen und somit am Vegan Wednesday teilnehmen.

Um die Challenge feierlich zu beenden, habe ich das  Moussaka Reloaded mit Tofuhack und Cashew-Petersilien-Creme ausgewählt. Vor allem mit der Creme fand ich das Gericht sehr lecker. Ich hab nur immer das Problem, dass das Essen schon am erkalten ist, wenn ich meine Türmchen oder Lasagne-Lagen fertig gebastelt habe.

Mittags gab es das Fast-life-Sandwich. Ich hab dafür den Räuchertofu von Kaufland genommen und war ganz überrascht, dass ich jetzt endlich mal einen Räuchertofu gefunden habe, der auch roh gut schmeckt und nicht zu teuer ist. Ein Hoch auf Kaufland.

IMG_0453

Dann habe ich mir heute wieder irgendwelche Tropenkrankheiten spritzen lassen und war nach der Impfung noch schnell im Alnatura. Abgesehen davon, dass es inzwischen in ganz Deutschland Mandelmus- und Amaranth- Lieferengpässe gibt, habe ich dort ziemlich interessante Sachen gefunden, z. B. eine niederländische Schokolade, die nicht aus Kakao sondern aus Carob hergestellt wird, Carob ist die Frucht des Johannisbrotbaums. Diese „Schokolade“ möchte ich euch gerne mal vorstellen, obwohl nicht mit Vollmilchschokolade mithalten kann, eigentlich noch nicht einmal mit Reismilchschokolade, aber ich habe schon gelesen, dass man sie gut in süßem Gebäck verwenden kann.

IMG_0450 Geschmacklich erinnerte mich die Soyabella zwar auch an normale Schokolade, aber irgendwie auch an die Molasse von Shishatabak und dann hatte sie auch noch eine salzige Note, wie von Lakritz.

Für richtige Kakao-Schokolade muss ich mich wohl dann doch irgendwann an das Rezept aus dem Buch machen.

IMG_0452

Das war es jetzt erst einmal von meinem heutigen Tag. Ich versuche mich jetzt noch an einem Fazit in Fragebogenform, wie man es aus dem Begleitheft zum Vegan for fit- Buch kennt.

Bis später!

Advertisements

2 Gedanken zu “Tag 30 – Finale, Hosianna!

  1. Erstmal herzlichen Glückwunsch! Aber irgendwie ist es auch schade, denn habe ich mich jeden Abend gefreut deinen Blogeintrag lesen zu können. Aber ……es bleibt uns ja noch der Mittwoch.

    Liebe Grüße
    Gela

    1. Ich bin mir gar nicht sicher, ob ich nicht doch Gelüste bekomme, zwischendrin zu foodbloggen. Ich habe den Satz jetzt umgeändert in:
      Ich werde allerdings nur noch wenn ich Lust habe und als fester Termin Mittwochs food-bloggen und somit am Vegan Wednesday teilnehmen.

      Auf dem Speiseplan stehen nämlich noch Spartaner-Hirse, Apfel-Zimt-Hirse-Creme und die Pilz-Mandel-Lasagne…ob ich mich da zurückhalten kann Bildchen hier rein zu stellen…? :-D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s